Mein Name ist Karoline Kaltenbacher  und ich lebe mit meinen Tieren gemeinsam in Niederösterreich in einem kleinen Häuschen mit Garten.

 

In meiner langjährigen Tätigkeit als Sozialpädagogin durfte ich mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien arbeiten, die mit unterschiedlichen Stolpersteinen des Lebens zu kämpfen hatten. Hilfe zur Selbsthilfe ist und war stets das Leitmotiv meiner Tätigkeit, da aus meiner Sicht jeder Mensch das Potential in sich trägt ein Leben voller Freude zu leben. Der Einsatz meiner Tiere im sozialpädagogischen Setting zeigte mir schnell, dass Tiere mit ihrer unglaublich feinen Art genau das bewirken, was mir in meiner Tätigkeit immer am wichtigsten war: sie aktivieren das eigene Potential, das in jedem Menschen ruht. 

Auch in meiner Tätigkeit als Coach darf ich miterleben, wie meine Tiere auf meine KlientInnen wirken - selbst schwere Schicksalsschläge werden durch den Kontakt zu den Tieren als weniger schwer empfunden. Tiere schenken wieder Freude und Hoffnung, Mut und Zuversicht. 

Die Biophilie-Hypothese besagt, dass der Mensch über Jahrtausende hinweg eine biologisch begründete Verbundenheit zur Natur und ihrer Lebenwesen ausgebildet hat (Eduard O. Wilson 1984). Tiere erden uns, bringen uns in den Moment und lassen so manchen Kummer zeitweilig vergessen. Von klein auf liebte ich es mit den unterschiedlichsten Tieren meine Zeit zu verbringen - gelenkt von meiner Intuition und der natürlichen Verbundenheit. Tiere schenken mir die Ausgeglichenheit des Moments, das freudvolle und friedliche Sein und helfen mir mein Potential zur Gänze zu leben. Dieses Gefühl wünsche ich jedem Einzelnen - und deshalb unterstütze ich andere Menschen darin ihre Beziehung zu Tieren neu aufleben zu lassen bzw. die Beziehung zum eigenen Tier harmonisch zu gestalten um so zur natürlichen Verbundenheit wieder zurück zu finden.

 


Meine Meilensteine - Ausbildungen:

Ausbildung Tiertherapie

... damit Mensch und Tier in Harmonie leben können


Zertifizierte Trainerin der Österreichischen 

Gesellschaft für tier- und naturgestützte Therapie

 ... Coaching für Mensch mit und durch Tiere


Therapiebegleithundeführerin

... ein gemeinsames Wirken


Amo Breathworkerin

 Holistische Energie- und Atemlehre (HEAL®)


Consultant for Interconnective Developement (CID)

CIDs sind Berater, Coaches, Mediatoren, interkulturelle Brückenbauer und Chance-Manager-Transformer. 


Bachelorstudium Soziale Arbeit 


Diplom Sozialpädagogik

Meine beruflichen Meilensteine:

2005 - 2013

Turnusdienst als Sozialpädagogin - Kinderdorf Pöttsching, Wohngemeinschaften der MAG 11, Amt für Jugend und Familie Wien und Krisenzentrum der MAG 11

 

2013 - 2016

Koordinatorische Leitung eines Krisenzentrums der MAG 11

 

2013 - 2017

Projektentwicklung und -leitung "sail4kids" - ein Segelprojekt in Kooperation mit der Segelschule Hofbauer und dem Polizeisportverein

 

2013 - 2017

Schwerpunktbeauftragte "Vernetzung der MAG 11 mit der Polizei Wien" - Vortragstätigkeiten, Praxisprojekte mit PolizeischülerInnen und MitarbeiterInnen der MAG 11 

 

2015 - 2017

Tiergestütztes Arbeiten im sozialpädagogischen Feld der Kinder- und Jugendhilfe in Wohngemeinschaften und Krisenzentrum

 

2017 

Koordinatorin der Kinderbetreuungseinrichtungen Hilfswerk GmbH Wiener Neustadt 

 

seit 2018 selbständig 

* tier- und naturgestützte Pädagogik in Kindergärten

* Projekt der MA 58 "Der Hund spricht mit dir" - Sicherheitsschulungen in

   Wiener Schulen und Kindergärten

* Projekt "WUFF" - Lesehund in Kinderbibliotheken

* JUVIVO Parkbetreuung - aufsuchende Soziale Arbeit mit tierischer   

   Unterstützung

* tier- und naturgestützte sozialpädagogische Einzelbetreuung für 

   Institutionen sowie Privatpersonen

* Beratungstätigkeiten rund um Selbstrealisation, Potentialentwicklung, 

   Krisenmanagement, Erziehungsfragen, Beziehungsthematiken

* abhalten von Seminaren

* freiberufliche Tätigkeit am Therapiehof Hof Schwechatbach